Einladung zum Aktionstag gegen das Jobcenter Neukölln

01.10. Aktionstag am Jobcenter Neukölln, Eingang Mainzer Straße
Kundgebung und Aktionen: ab 9 Uhr,
Demo: 12 Uhr

Zusammen besuchen wir eines der miesesten JobCenter Berlins und errichten dort ein temporäres soziales Zentrum. Wir wollen unserer Überzeugung Ausdruck verleihen, dass ein existenzsicherndes Einkommen ein Recht ist, das allen zusteht. Beim Aktionstag wollen wir uns darüber austauschen, wie wir uns gemeinsam gegen das Jobcenter wehren können. Wir wollen miteinander solidarisch sein: Initiativen wie „Keiner muss allein zum Amt!“ stellen sich vor und bieten Unterstützung und Begleitung zu Terminen an.

Außerdem soll am Aktionstag der/die fieseste Sachbearbeiter/in des Jobcenters gekürt werden: Sachbearbeiter/innen werden dazu angehalten, zu kürzen und zu sanktionieren. Dies führt regelmäßig zu einer respektlosen und menschenunwürdigen Behandlung der Erwerbslosen. Wir drehen den Spieß um. Das Angebot, die SachbearbeiterInnen zu bewerten, erfreut sich großer Beliebtheit, das Ergebnis wird beim Aktionstag bekannt gegeben.


Berlin On Sale