Veranstaltung: Untersuchung und Organisierung am Jobcenter Neukölln // 13.12.2011, 19.00 Uhr


Broschüren-Release-Veranstaltung

Vor einiger Zeit haben wir am Jobcenter Neukölln angefangen, uns mit anderen darüber zu unterhalten, welche Probleme und Erfahrungen die Menschen beim Umgang mit dem Amt haben. Wie verarbeiten sie den Druck und die manchmal erniedrigende Behandlung durch das Jobcenter? Welche Widerstandspraxen gibt es dort? Wie können wir unseren soziale Rechte an diesem Ort gemeinsam durchsetzen? Wir wollen aber auch herausfinden, wie sich die Leute ein besseres Leben vorstellen, um zusammen dafür zu kämpfen und wir wollen gemeinsam die Erfahrung machen, etwas verändern zu können. Ein Prozess ähnlich dem, wie er gerade in vielen Teilen der Welt beginnt und weiter geht, nur ersteinmal konkret aufs Jobcenter bezogen.

Beim Release wollen wir Inhalte unserer Broschüre vorstellen: unseren politischen Ansatz, die Ergebnisse unserer Gespräche, Versuche der Organisierung und die internen Praktiken des Jobcenters Neukölln. Außerdem wollen wir mit Euch diskutieren, wie wir daran ansetzend weiter machen können. Wir haben einige Ideen dazu, nicht nur am Jobcenter, sondern in ganz Neukölln. Denn gerade in einem Stadtteil wie Neukölln kennen fast alle jemanden, die_der das Geld vom Jobcenter bekommt.

Datum: 13.12.2011 – 19:00
Ort der Veranstaltung: B-Lage (Mareschstr. 1 | S-&U-Bhf Neukölln)