Beteiligt Euch bei Plakatier-Aktion in Neukölln!

Nichtsläuft hier richtig! Wir betreiben ja bekanntlich seit einiger Zeit das Projekt einer Militanten Untersuchung zum Jobcenter Neukölln. Vor kurzem haben wir dazu eine umfangreiche Broschüre, eine Menge Plakate, Aufkleber und einen Fragebogen erstellt.

Jetzt wollen wir das alles im Stadtteil verteilen, kleben, Leute befragen und damit das öffentliche Gespräch über das Thema anstoßen. Wir wollen auf die Probleme am Jobcenter aufmerksam machen.

Die Plakate sind ein wichtiger Bestandteil dieser Art von Öffentlichkeitsarbeit. Deshalb haben wir eine konzertierte Aktion geplant: Wir treffen uns Donnerstag (19.1.), Freitag (20.1.) und Samstag (21.1) jeweils um 11h im Projektraum in der Hermannstr. 48, 2.HH, U-Bhf Boddinstraße. Dort können wir zunächst gemeinsam frühstücken und uns besprechen, um anschließend in den Kiez auszuschwärmen.

Wir würden uns sehr über Eure Mithilfe freuen, damit so viele Plakate wie möglich in Neukölln sichtbar werden! – und alle Helfer_innen kommen übrigens auf die Gästeliste unserer „Nichts läuft hier richtig!“-Party am Samstag, 21.1., ab 23h im K9 (Kinzigstr. 9 | Friedrichshain | U-Bhf Samariterstraße).
Die „Nichts-läuft-hier-richtig!“-Party!

Hier könnt ihr das Material ansehen.